FAQ – Oft gestellte Fragen zu GreenBill

Fragen von Händlern / Gastronomen

GreenBill ist mit allen Systemen kompatibel, an denen ein Drucker per LAN Kabel, USB Kabel oder seriellem Druckerkabel angeschlossen werden kann.

Die Preisliste findest du auf unserer Startseite.

Bei mehreren Filialen bieten wir einen individuell gestaffelten Preisnachlass.

GreenBill ist monatlich kündbar, es gibt keine Mindestlaufzeit.

Sie erhalten die GreenBill Box inklusive Netzteil und dem zu Ihrem Kassensystem passenden Anschlusskabel.

Die zugehörige Software, welche auf der Box vorinstalliert ist wird von uns in regelmäßigen Abständen online optimiert und upgedatet. Für Sie entsteht kein Aufwand. Einen sicheren Speicherplatz für Ihre Belege auf unseren Servern. Einen Händler Zugang zum GreenBill System, indem Sie Ihre Belege verwalten können.

Einen Schnittstellenzugang, mit dem Sie Tablets mit demGreenBill Server verbinden können. Sie werden auf unserer Website www.greenbill.de als GreenBill Partner gelistet und erhalten unterschiedliche Aufkleber für Ihr Schaufenster und Ihre Kassen. Damit können Sie für sich werben und deutlich machen, dass Sie nachhaltig, umweltfreundlich und sparsam mit Thermopapier umgehen.

Neben einem Kassensystem benötigen Sie pro Kasse ein beliebiges Tablet. Es muss lediglich über einen Internetbrowser verfügen. Eine funktionierende Internetverbindung, entweder über LAN oder über WLAN.

Nein, GreenBill ist weder ein Kassensystem, noch ein Ersatz für ein Kassensystem. GreenBill ist rechtlich und technisch wie ein Drucker zu sehen.

Das ist abhängig von Ihren IT Kenntnissen. Wenn Sie an Ihrem Kassensystem einen neuen Drucker anschließen können, können Sie auch GreenBill installieren. Im Regelfall kann Ihr Kassenhändler GreenBill innerhalb von wenigen Minuten per Fernwartung einrichten.

Mit der Nutzung von GreenBill wird den Vorgaben der Belegausgabe entsprochen, wie sie mit dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22. Dezember 2016 („Kassengesetz“) und der Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr („Kassensicherungsverordnung“) zum 1. Januar 2020 eingeführt wurden.

Ja, GreenBill ersetzt das TSE Modul nicht.

Sie können GreenBill entweder über unseren Webshop oder über Ihren Kassenhändler bestellen. Eine Liste aller Kassenhändler, die GreenBill vertreiben finden Sie auf unserer Website. Wenn Sie für die Druckerinstallation die Hilfe eines Kassenhändlers benötigen, sollten Sie GreenBill direkt über Ihren Kassenhändler bestellen.

Gerne kontaktieren wir Ihren Kassenhändler oder Kassenadministrator in Ihrem Namen.

Fragen von Kassenhändlern / Kassenherstellern

Sie erhalten eine Provision von bis zu 40 % von dem, was der Händler oder Gastronom an GreenBill bezahlt.

Die Verträge werden zwischen GreenBill und den Händlern geschlossen. Sie als Kassenhändler müssen lediglich dafür sorgen, dass Ihre Kunden im Vertragsabschluß Sie als Händler in unserer Dropdownliste auswählen, damit die Provision Ihnen zugeordnet werden kann.

Pro Filiale sollte ein neuer IP Drucker (GreenBill) eingerichtet werden. Standard Druckertreiber Epson T88 kann genutzt werden. Die IP Adresse können Sie frei vergeben (bitte außerhalb des frei verfügbaren Bereichs) Wir benötigen von Ihnen die vergebenen IP Adressen, zuzüglich Subnetzmasken und Standardgateway.

Wir sind immer an Kooperationen interessiert. Wir sehen es als Vorteil zusammen- und nicht gegeneinander zu arbeiten um Fachkompetenzen entsprechend aufzuteilen.

Fragen von Endverbrauchern

Nein, GreenBill ist für den Endverbraucher kostenlos.

Sie benötigen entweder eine Email Adresse oder ein Smartphone mit einem QR Code Reader. Auf allen IOS Geräten und auf den meisten Smartphones ist die QR Code Funktion direkt in der Kamera installiert.

Die Belege werden in Form eines PDFs übertragen.

Im Betreff der Email und des PDFs, welches Sie über GreenBill erhalten, finden Sie alle wichtigen Angaben: Rechnungsbetrag, Rechnungsnummer, Händlernummer und Datum.

Wenn Sie die Belege als Email erhalten haben, können Sie diese leicht wiederfinden, indem Sie in Ihrem Mailprogramm nach einem entsprechenden Schlagwort (z.B. dem Namen des Händlers, bei dem Sie eingekauft haben) suchen.

Sie können alle Belege in einem Dateiordner auf Ihrem Smartphone oder Ihrem PC speichern und diesen dort nach Belieben durchsuchen.

Für alle Belege entwickeln wir zeitnah eine App, welche speziell auf GreenBill zugeschnitten ist und hoffen diese spätestens im Sommer 2020 auf den Markt zu bringen.

Allgemeine Fragen

Email  info@greenbill.de
Whatsapp +49 173 666666 3
Telefon +49 7331 9999 030

Wir versuchen für unsere Kunden 24/7 über Whatsapp unter +49 173 666 666 3 erreichbar zu sein

Wir planen eine eigene App zu Verwaltung von Belegen und werden mittelfristig Zahlungssysteme in unser System einbinden.

Unsere Hetzner Server stehen im Rechenzentrum Falkenstein und werden mit regenerativer Energie versorgt.

https://www.hetzner.de/unternehmen/umweltschutz/

GreenBill
– einfach einfacher!

  • belegpflichtkonform
  • ohne Papierverbrauch
  • unabhängig von der Kasse
  • keine App oder Anmeldung für den Kunden notwendig

Nutzen Sie die Belegpflicht!

GreenBill ist die Lösung für digitale Bons.
Zeigen Sie Ihren Kunden heute die digitale Zukunft von morgen.

GreenBill jetzt anfragen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Wir sind GreenBill.
Rufen oder schreiben
Sie uns gerne an.

Telefon 0 73 31 / 99 99 033
Business Whatsapp 0 173 / 666 666 3
Anfragen info@greenbill.de
Presseanfragen presse@greenbill.de